IHF Beachhhandball Regeln

IHF_Regeln_.pdf

Präsentation zu den Spielregeln (Download via IHF Website; Englisch): Download
Kurzfassung der Beach Handball Regeln (Download via EHF Website; Englisch): Download

1.  Die Spielfläche
2.  Spielzeit, Schlusssignal, Time-out
3.  Der Ball
4.  Mannschaft, Auswechselung, Ausrüstung
5.  Der Torwart
6.  Der Torraum
7.  Spielen des Balles, passives Spiel
8.  Regelwidrigkeiten und Vergehen
9.  Der Punktgewinn, die Spielentscheidung
10. Der Schiedsrichterwurf
11. Der Einwurf
12. Der Abwurf
13. Der Freiwurf
14. Der 6-m-Wurf
15. Allgemeine Anweisungen zur Ausführung der Würfe (Einwurf, Abwurf, Freiwurf, 6-m-Wurf)
16. Die Strafen
17. Die Schiedsrichter
18. Zeitnehmer und Sekretär
- Handzeichen
- Erläuterungen zu den Spielregeln
- Auswechselraum-Reglement

Die Spielregeln für Beach-Handball sind in den Grundzügen jenen des Hallenhandballs ähnlich, sollen jedoch für ein noch schnelleres Spiel mit attraktiven Torszenen sorgen.

Das Spielfeld ist 27 Meter lang und 12 Meter breit. Der „Wurfkreis“ ist beim Beach-Handball durch eine 6m-Linie, die parallel mit der Toroutlinie verläuft, gekennzeichnet.

Die Teams bestehen aus drei Feldspielern und einem Torwart. Das besondere ist, dass der Torwart im Angriff mit auf das Spielfeld geht und so immer eine Überzahlsituation entstehen kann.

Außerdem können erzielte Tore durch die Vergabe von Zusatzpunkten für spektakuläre Aktionen bewertet werden. Doppelte Punkte werden für Treffer vergeben, die der Torwart erzielt, aus einem Strafwurf resultieren, nach einer Pirouette erzielt werden oder nach Toren, die aus einem spektakulären „Flieger“ („Kempa“) geworfen werden.

Eine Besonderheit ist auch die Zahlweise: Beide Halbzeiten werden von 0 beginnend gezählt und getrennt gewertet: Pro gewonnener Halbzeit wird ein Punkt vergeben. Entscheiden beide Teams je eine Halbzeit für sich (Punktestand 1:1 nach Ablauf der Spielzeit), wird der Sieger in einem „shoot out“, einer Art „Konterlaufen - Einer gegen den Torwart“ ermittelt. Für Spannung und spektakuläre Szenen ist also gesorgt!