30.06.2017

Champions League-Gruppen ausgelost

Am Freitag wurden in Ljubljana die EHF Champions League-Gruppen für Damen und Herren ausgelost.

Der Meister der Deutschen Frauen Bundesliga, SG BBM Bietigheim, spielt in der CL-Gruppe D mit Buducnost Podgorica (MNE), Metz Handball (FRA) und einem Qualifikanten (nicht Hypo NÖ oder Thüringer HC). Mit Ines Ivancok steht ab der kommenden Saison auch eine ÖHB-Teamspielerin bei Bietigheim unter Vertrag.

In der Königsklasse der Männer trifft der THW Kiel mit Nikola Bilyk und Raul Santos (derzeit verletzt) in der Gruppe B auf die SG Flensburg-Handewitt (GER), Telekom Vezprem HC (HUN), KS Vive Tauron Kielce (POL), Paris Saint-Germain (FRA), HC Meshkow Brest (BRL) und Celje Pivovarna Lasko (SLO). Torhüter Nikola Marinovic' Kadetten Schaffhausen bekommen es in Gruppe D mit Albanca Ademar Leaon (ESP), Skjern Handball (DEN), RK Gorenje Velnje (SLO), Dinamo Bucuresti (ROM), Elverum Handball (NOR) und einem Qualifikanten (evtl. Alpla HC Hard) zu tun.

Bereits am Donnerstag wurde die CL-Qualifikation (Alpla HC Hard, Hypo NÖ und Thüringer HC) ausgelost.

FOTO © ÖHB

sportlive.at