11.08.2017

EM: Russinnen biegen tapfere ÖHB-Mädchen

Die ÖHB-Jugendnationalmannschaft der Mädchen musste sich bei der U17-Europameisterschaft (bis 20. August) im slowakischen Michalovce Russland 23:29 (13:12) geschlagen geben und wartet damit noch auf das erste Erfolgserlebnis. Denn zum Auftakt am Donnerstag hatte das Team von Trainerin Ausra Fridrikas gegen die Niederlande knapp 33:35 (13:12) verloren.

Rotweißrot bot den Russinnen, die in ihrem ersten Spiel überraschend Deutschland unterlegen waren, lange ein Duell auf Augenhöhe, führte in der Halbzeit sogar mit einem Tor.  Auch danach war der Spielverlauf ausgeglichen. Erst in den letzten zehn Minuten konnte sich Russland absetzen.

"Nach dem Niederlande-Match war ich viel enttäuschter. Meine Mannschaft hat heute alles gegeben, war auf einem Level mit den Russinnen. Nur Kleinigkeiten haben entschieden. Auf diesem Top-Niveau gewinnt jene Mannschaft, die die Fehler des Gegners besser ausnützen kann. Natürlich wollten wir für eine Sensation sorgen und es ist schade, dass sie uns nicht gelungen ist. Aber wir dürfen jetzt nicht den Kopf verlieren. Wir spielen hier schließlich auf Weltklasse-Niveau und können immer noch sehr gut abschneiden", erklärte Fridrikas.

Am Samstag haben die ÖHB-Mädchen Ruhetag, am Sonntag beschließen sie die Gruppenphase gegen die deutsche Auswahl, die bereits zwei Siege auf ihrem Konto hat. Die Top-2 jeder Gruppe erreichen die Hauptrunde, die jeweils Dritt- und Viertplatzierten spielen um die Plätze 9 bis 16. Alle Partien können im ehfTV-Livestream mitverfolgt werden.

Spielplan Gruppe A
10.08.: Russland - Deutschland 15:19 (5:6)
10.08.: Österreich - Niederlande 33:35 (13:12)
Beste Werferinnen AUT: Neidhart 11, Marksteiner, 6, Failmayer 6

11.08.: Deutschland - Niederlande 31:26 (16:12)
11.08.: Österreich - Russland 23:29 (13:12)
Beste Werferinnen AUT: Dramac K. 5, Spalt 4, Martinovic 3, Schlegel 3

13.08., 13:30: Russland - Niederlande
13.08., 15:30: Österreich - Deutschland

ÖHB-Kader
BETZ Katrin (Union St. Pölten) 15.02.2002
DRAMAC Isabell (Hypo NÖ) 17.05.2000
DRAMAC Kristina (WAT Atzgersdorf) 09.01.2002
FAILMAYER Johanna (ATV Trofaiach) 16.01.2000
FEHRINGER Lilly (WAT Atzgersdorf) 15.02.2001
GELJIC Manuela (MGA Fivers) 21.05.2000
IVANCOK Lena (MGA Fivers) 29.03.2001
KOFLER Lea (WAT Atzgersdorf) 09.08.2000
MAKSIMOVIC Suzanna (SSV Dornbirn Schoren) 25.01.2001
MARKSTEINER Adriana (SSV Dornbirn Schoren) 21.02.2000
MARTINOVIC Kristina (MGA Fivers) 14.11.2001
MILICEVIC Martina (SSV Dornbirn Schoren) 28.04.2001
MISIC Natali (ROOMZ HOTELS ZV Handball) 24.02.2000
NEIDHART Nina (HC Vöslau) 16.06.2001
PANDZA Katarina (Hypo NÖ) 17.04.2002
SCHLEGEL Klara (UHC Eggenburg) 07.05.2001
SPALT Lisa (HIB Handball Graz) 13.01.2002

Betreuerinnen:
Teamtrainerin: Ausra Fridrikas
Co-Trainer: Mihaly Godor

FOTO © ÖHB/PUCHER

sportlive.at