15.05.2017

Gewinne ein Training mit dem Teamchef

Die Qualifikation zur EURO 2018 befindet sich in der Zielgeraden und damit auch unsere Vereinsaktion. Mitte Juni stehen die letzten beiden Spiele gegen Finnland und Bosnien-Herzegowina an. Der Mann, der Österreich nach Kroatien bringen soll, könnte auch euren Verein einen Tag lang trainieren – ÖHB-Teamchef Patrekur Jóhannesson! Der Österreichische Handballbund bietet allen Vereinen und organisierten Fangruppen ab 20 Personen einen vergünstigten Eintrittspreis für den Showdown gegen Bosnien am 17. Juni in der Albert-Schultz-Eishalle an. Das ganz große Los zieht dabei die größte Fangruppe – sie gewinnt eine Vereins-Trainingseinheit mit unserem Nationalteamtrainer. Aktuell hat dafür Union Handball Horn die Nase vorn.

Drei niederösterreichische Vereine führen aktuell das Ranking der Vereinsaktion an. Union Handball Horn liegt vor Tulln und Gänserndorf. Doch auch dahinter drängen noch etliche Vereine nach. Auch wenn ihr eure Bestellung bereits aufgegeben habt, seid ihr noch nicht aus dem Rennen! Aktiviert eure Mitglieder, Freunde und Fans und bestellt einfach nach! Bis 19. Mai habt ihr dazu noch die Möglichkeit.

Einfach das Formular unter Downloads ausfüllen uns an event@oehb.at  schicken. Ihr erhaltet kurz darauf die Rechnung, nach Einlangen der Überweisung werden euch die Tickets zugestellt.

Generell sind bereits über 3.000 Karten für den Showdown gegen Bosnien-Herzegowina weg. Das Team baut auf die Unterstützung seiner Fans, will die Quali unbedingt schaffen. Und vor Heimpublikum ist man eine wahre Macht, wie man gegen Spanien Anfang Mai eindrucksvoll unter Beweis stellen konnte!

Einzeltickets können bereits jetzt über den ÖHB-Webshop bestellt werden!

Qualifikation zur EURO 2018

Finnland vs. Österreich

14. Juni 2017, Vantaa (FIN)

Österreich vs. Bosnien-Herzegowina

17. Juni 2017, Albert-Schultz-Eishalle, Wien

Tickets sind im ÖHB-Webshop bereits erhältlich

Copyright: ÖHB/Pucher