07.04.2017

Hard beendet HLA-Playoff ungeschlagen

Im LAOLA1.tv-Livespiel der letzten HLA-Playoff-Runde wurde Tabellenführer ALPLA HC Hard in Krems seiner Favoritenrolle gerecht. Sowohl die Roten Teufel als auch der viertplatzierte Moser Medical UHK Krems hatten ihre Ausgangsposition für das Viertelfinale bereits fixiert, sodass die Partie in gewisser Weise Testspielcharakter hatte. Hard legte nur kurz nach dem Seitenwechsel eine Verschnaufpause ein, was eine aufopfernd kämpfende Kremser Mannschaft zweimal zum Gleichstand nutzte. Am Ende setzte sich Hard klar mit 34:27 (18:12) durch und beendete das Obere Playoff ungeschlagen. Aus Sicht des UHK erfreulich: Sebastian Feichtinger gab in der 25. Minute sein Comeback mehrmonatiger Verletzungspause. Sein dritter Abschlussversuch – Tor zum 10:15 – war dann bereits von Erfolg gekrönt.

Sebastian Feichtinger, Moser Medical UHK Krems: „Natürlich können wir mit dem Spiel nicht zufrieden sein. Leider ist es uns im Anschluss an die Aufholjagd nicht gelungen, die Konstanz in unserem Spiel zu halten. Die Angriffe wurden wieder zu schnell abgeschlossen und durch die damit verbundenen leichten Ballverluste den Hardern die Möglichkeit gegeben, abermals davonzuziehen. Körperlich bin ich nach meiner Verletzung wieder voll auf der Höhe. Ich muss aber noch hart arbeiten, um auch mein spielerisches Leistungsvermögen wieder voll ausschöpfen zu können.“

Gerald Zeiner, ALPLA HC Hard: „Mir ist unsere kurze Schwächephase nach der Pause auch ein wenig rätselhaft. Der Angriff war zu statisch, die Abwehr zu löchrig. Nach den zwei Kremser Ausgleichstreffern sind wir wieder aufs Gas gestiegen, haben einen klaren Vorsprung herausgespielt und den auch sicher über die Distanz gebracht.“

Handball Liga Austria

Oberes Playoff, 10. Runde
07.04.: Moser Medical UHK Krems - ALPLA HC Hard 27:34 (12:18)
08.04.: Bregenz Handball - HC FIVERS WAT Margareten 37:31 (19:13)

spielfrei: SG INSIGNIS Handball WESTWIEN

Ergebnisse, Spielplan und Tabelle

Unteres Playoff, 10. Runde
08.04.: SC kelag Ferlach - Sparkasse Schwaz HANDBALL TIROL 28:32 (10:19)
08.04.: HC Bruck - HC LINZ AG 24:33 (11:16)

spielfrei: Union JURI Leoben

Ergebnisse, Spielplan und Tabelle

FOTO © ALPLA HC Hard/Walter Zaponig