13.05.2017

HBA Fivers bleiben in der Bundesliga!

Das HBA-Team des HC FIVERS WAT Margareten wird auch kommende Saison in der Männer-Bundesliga auflaufen. Die Wiener gewannen das dritte und entscheidende Spiel der Abstiegsrunde gegen HIB Grosschädl Stahl Graz mit 30:25 (14:12). Die Murstädter verabschieden  sich damit aus der zweithöchsten Spielklasse.

Die HBA Fivers mussten zwar nur einmal den Ausgleich - 15:15 in der 34. Minute - hinnehmen, die Partie war aber dennoch bis zur 50. Minute auf des Messers Schneide. Mit einem 6:1-Run brachten die Gastgeber den Sieg schließlich ins Trockene und durften über den Klassenerhalt jubeln.

Korneuburg vor Aufstieg
Am Sonntag setzte sich Union Korneuburg im ersten Regionalliga-Finalspiel beim WAT Atzgersdorf 34:22 (20:10) durch und hält nun im Duell um den Aufstieg in die Bundesliga alle Trümpfe in der Hand. Das Rückspiel steigt am kommenden Samstag.

Bundesliga-Relegation (best-of-3)
29.04.: HBA FIVERS WAT Margareten - HIB Grosschädl Stahl Graz 27:25 (14:10)
06.05.: HIB Grosschädl Stahl Graz - HBA FIVERS WAT Margareten 27:26 (12:12)
13.05.: HBA FIVERS WAT Margareten - HIB Grosschädl Stahl Graz 30:25 (14:12)

Termine und Ergebnisse