06.10.2017

HBA: Handball Tirol bei Fivers um 1. Sieg

Mit der Begegnung HBA FIVERS WAT Margareten gegen medalp Handball Tirol erfolgt am Samstag um 16 Uhr der Auftakt zur sechsten Runde in der Männer-Bundesliga. Die beiden Teams trennen in der Tabelle fünf Punkte. Während die junge Fivers-Truppe bereits drei Siege einfahren konnte, haben die Innsbrucker erst ein Unentschieden auf ihrem Konto.

Der UHC Erste Bank Hollabrunn gehört mit acht Punkten um Spitzentrio. Um 18.30 Uhr empfangen die Weinviertler den Vöslauer HC. Tabellenführer Union JURI Leoben gastiert beim Vizemeister der vergangenen Saison, Sportunion St.Pölten. Spielbeginn ist 19 Uhr. Die "Falken" verzeichneten einen durchwachsenen Saisonstart, halten bei vier Punkten, Leoben hingegen übernahm am vergangenen Wochenende dank des vierten Saisonerfolgs Platz eins von Schlafraum.at Kärnten.  Die viertplatzierten Klagenfurter treten ab 19 Uhr beim Tabellenzweiten HSG Remus Bärnbach/Köflach an.

Im einzigen Sonntagsspiel empfängt der ATV Trofaiach um 18 Uhr Aufsteiger Union Sparkasse Korneuburg. Die Steirer hoffen, endlich anschreiben zu können. Zuletzt kassierte man zwar im Derby bei Leoben die fünfte Niederlage, war aber 50 Minuten ein ebenbürtiger Gegner. ATV-Spielertrainer Mario Maretic: „Korneuburg ist eine richtig gute Mannschaft, die unbedingt in die HBA  gehört. Alle Positionen sind topbesetzt und das Kollektiv spricht absolut für sie. Wir müssen eine Top-Leistung abrufen. Wir steigern uns von Woche zu Woche und in Leoben haben wir bereits eine sehr disziplinierte Partie gespielt. Leider konnten wir keine Punkte mit nach Hause nehmen, aber das soll sich nun endlich ändern!“

Männer-Bundesliga, 6. Runde
07.10., 16:00: HBA FIVERS WAT Margareten - medalp Handball Tirol
07.10., 18:30: UHC Erste Bank Hollabrunn - Vöslauer HC
07.10., 19:00: Sportunion Die Falken St.Pölten - Union JURI Leoben
07.10., 19:00: HSG Remus Bärnbach/Köflach - Schlafraum.at Kärnten
08.10., 18:00: ATV Trofaiach - Union Sparkasse Korneuburg

Der Spielplan, alle Ergebnisse und die Tabelle