06.10.2017

Hermann und Santos arbeiten an Comeback

Maximilian Hermann und Raul Santos, zwei wichtige Stützen des Nationalteams und beide mussten im Frühjahr unters Messer. Seither arbeiten sie intensiv an ihrem Comeback.

Im Jänner 2016 verdrehte sich das Knie von Raul Santos, ein Kreuzbandriss wurde befürchtet. Während der OP wurde festgestellt, dass das Kreuzband intakt geblieben war, dafür aber das Seitenband gerissen war. Im Mai zog sich der Flügelspieler eine Mensikusverletzung zu, musste erneut operiert werden. Mit einem Ausfall von mindestens sechs Monaten wurde damals spekuliert. Der 25-Jährige selbst hofft, im Jänner wieder voll da zu sein: Mir geht es zum Glück sehr gut, die Reha verläuft sehr gut und die Ärzte sind zufrieden.“

Mehr Klarheit erlangt Santos in rund zwei Wochen bei einer weiteren Kontrolle: „Das Knie fühlt sich soweit gut an, aber wirklich was sagen, kann man erst nach der Kontrolle. Ich denke, Jänner ist ein gutes Ziel. Im Moment liegt der Schwerpunkt darauf, die Muskulatur zu stärken und Stabilität hineinzubringen.“

Max Hermann zur Reha in der Heimat

Es ist ein altes Leiden, das der Kapitän des Österreichischen Nationalteams mit sich mitzog. Anfang des Jahres legte er sich unters Messer, doch die erhoffte Verbesserung in der linken Schulter blieb aus. Im August wurde die Schulter erneut geöffnet, am 19. Oktober begibt er sich noch zu einem Spezialisten nach Frankreich.

„Während der OP haben die Ärzte festgestellt, dass das hintere Labrum in Mitleidenschaft gezogen war und wir haben gehofft, dass die Schmerzen davon kommen. Leider war es das aber nicht. In zwei Wochen habe ich einen Termin bei Europas bestem Schulterspezialisten.“

Aktuell hält sich Hermann in seiner Heimat in Oberösterreich fit, macht vor allem Aufbautraining und „alles was ich darf“, wie er sagt.

Für die Freundschaftsspiele des Österreichischen Männer Nationalteams fallen Max Hermann und Raul Santos aus. Wir wünschen beide eine erfolgreiche Reha und freuen uns auf euer Comeback!

Freundschaftsspiele

Österreich vs. Serbien

Donnerstag, 26. Oktober 2017, 19:30 Uhr

Österreich vs. Serbien

Samstag, 28. Oktober 2017, 20:15 Uhr

 

Ticketpreise

Erwachsene € 12,00 zzgl. Gebühren

Jugendliche 6 – 15 Jahre € 7,00 zzgl. Gebühren

Kinder unter 6 Jahren gratis

Bearbeitungs- und Hinterlegungsgebühren entfallen bei Bestellung im ÖHB Webshop

Auf dem Foto: Max Hermann und Raul Santos

Copyright: ÖHB/Pucher