10.10.2017

HLA: Bregenz schlägt im Nachtragsspiel WESTWIEN

Bregenz Handball feierte im Nachtragsspiel der 7. spusu HLA-Runde einen 28:23 (13:9)-Heimerfolg über die SG INSIGNIS Handball WESTWIEN und verbesserte sich in der Tabelle auf Rang vier.

Die Festspielstädter konnten das gewonnene Selbstvertrauen vom Auswärtssieg in Graz mitnehmen, zeigten eine starke und geschlossene Mannschaftsleistung. Die Revanche ist somit geglückt, nachdem man in der EHF Cup-Qualifikation noch an den Wienern gescheitert war. Die Bregenzer halten damit bei 8 Punkten und konnten zu WESTWIEN und Sparkasse Schwaz Handball Tirol aufschließen.

Bregenz-Spieler Lukas Frühstück: „Wir sind überglücklich über diesen Heimsieg. Es war ein wichtiges Zeichen, die zuletzt ansteigende Formkurve zu bestätigen. Es war ein ganz wichtiger Sieg für uns, der durch eine starke Mannschaftsleistung absolut verdient war. Wir können jetzt mit Selbstvertrauen ins Derby gehen und hoffen, dass uns unsere Fans a Freitag in Hard wieder tatkräftig unterstützen werden.“

WESTWIEN-Sportdirektor Roland Marouschek: „Wir haben den Start total verschlafen, uns aber mit einer tollen kämpferischen Leistung wieder herangefightet, Fehlwürfe haben uns dann wieder in Rückstand gebracht. Wir haben beherzt gekämpft, für ein besseres Ergebnis allerdings zu viele Eigenfehler begangen. Bregenz war heute auch die etwas routiniertere Mannschaft.“

spusu HLA, Nachtragsspiel 7. Runde
10.10.: Bregenz Handball - SG INSIGNIS Handball WESTWIEN 28:23 (13:9)
Torschützen Bregenz: Frühstück (8), Klopcic (2), Bammer (2), Schnabl (2), Chychykalo (5), Kikanovic (9/4)

Torschützen WESTWIEN: Seitz (3), Rabenseifer (3), Frimmel(3), Hajdu (3), Schiffleitner (1), Jelinek (1), Pratschner (4), Ranftl (2), Kristjansson (2/1)

Weitere Ergebnisse
06.10.: HC LINZ AG - SC kelag Ferlach 29:25 (16:9)
07.10.: Sparkasse Schwaz Handball Tirol - ALPLA HC Hard 24:29 (14:12)
07.10.: HC FIVERS WAT Margareten - HC Bruck 30:23 (13:8)
07.10.: HSG Graz - Moser Medical UHK Krems 30:31 (17:13)

Ergebnisse, Spielplan und Tabelle

FOTO © WESTWIEN/Pucher