18.06.2016

ÖHB reicht Antrag auf Wildcard für die WM 2017 ein

Österreichs Männer-Nationalteam hat letzte Woche gegen Dänemark im Play-Off die Qualfikation für die Weltmeisterschaft in Frankreich im Jänner 2017 verpasst. Der Österreichische Handballbund hat nun bei der Internationalen Handball Föderation einen Antrag zur Erteilung einer Wildcard für die WM 2017 eingereicht.

Begründet wird dieser Antrag mit der positiven Entwicklung des Handballs in Österreich, den starken Leistungen des Nationalteams in den vergangen Jahren und mit dem 13ten Platz des österreichischen Teams bei den letzten Weltmeisterschaften in Katar 2015. Österreich ist mit dem 13. Platz in Katar aktuell die bestplatzierte Mannschaft bei der Weltmeisterschaft 2015, die die direkte Qualifikation für die WM in Frankreich nicht geschafft hat.

Die endgültige Entscheidung fällt bei einer Präsidiumssitzung der Internationalen Handball Föderation (IHF) im Juli.