12.07.2017

THC in Champions League-Quali Gastgeber

Der "Österreicher-Klub" Thüringer HC (u.a. mit ÖHB-Teamchef Herbert Müller) schlüpft bei einem Champions-League-Qualifikations-Turnier in die Rolle des Gastgebers.

Scheffknecht, Huber und Co., Zweite der abgelaufenen Bundesliga-Saison, bekommen es also im Kampf um ein Ticket in der Königsklasse daheim im Semifinale mit Mecalia Atletico Guardes (SPA) zu tun. Das zweite Semifinale in der Wiedigsburghalle Nordhausen bestreiten H 65 Höörs HK (SWE) und Hypo Niederösterreich! Auf den Turniersieger warten in Gruppe C der HC Vardar (heuriger Finalist), Larvik und FTC-Rail Cargo Hungaria.

Das zweite Turnier der "Womens EHF Champions League Qualification" findet in Norwegen statt. Gastgeber Vipers Kristiansand (NOR) trifft dabei auf den HC Gomel (BLR). Das zweite Halbfinale machen sich HC Podravka Vegeta (KRO/Champions-League-Sieger 1996) und Kastamonu Belediyesi GSK (Türkei) aus. Der Sieger dieses Turniers kommt zu Buducnost, Metz Handball und SG BBM Bietigheim in die Gruppe D.

Die Qualifikationsspiele gehen am 9. und 10. September in Szene. Die ersten Champions-League-Gruppenspiele werden vom 6. bis 8. Oktober ausgetragen.