30.04.2017

U17-Team gewinnt 1. Duell mit Sloweninnen

Österreichs Mädchen-Nationalteam des Jahrgangs 2000 bestritt am Sonntag in der sehr gut besuchten Sporthalle Trofaiach das erste von zwei freundschaftlichen Länderspielen gegen Slowenien. Die U17-Auswahl von Trainerin Ausra Fridrikas lag ab der 4. Minute stets in Führung. und setzte sich mit 31:29 (18:16) durch. Beste Torschützinnen für Rotweißrrot waren Nina Neidhart (8), Johanna Failmayer (6) und Isabell Dramac (4). Am Montag um 11 Uhr trifft man erneut aufeinander. Die Partien gegen Slowenien dienen der Vorbereitung auf die im August im slowakischen Michalovce stattfindende A-Europameisterschaft (Top16-Nationen).

"Die ersten 20 Minuten waren wirklich hervorragend, danach hatten wir allerdings einige schwächere Phasen. Die Deckung war aggressiv und ist kompakt gestanden. Im Angriff war vor allem zu Beginn viel Tempo drinnen. Leider haben wir aber auch mehrere hundertprozentige Chancen vergeben. In Summe bin ich zufrieden, auch wenn es natürlich noch einiges zu verbessern gibt. Wir sind auf einem guten Weg", analysierte Teamtrainerin Fridrikas nach dem ersten Duell mit Slowenien.

Bei der EM in Michalovce wird Österreich in der Gruppe A auf Russland, Niederlande und Deutschland treffen. "Es ist wahrscheinlich die schwierigste Gruppe. Bei diesen harten Gegnern ist ohne Leistungen auf höchstem Niveau nichts zu holen.“, weiß Teamspielerin Failmayer, die beim Ausrichter der beiden Tests gegen Slowenien, ATV TDE Group Trofaiach, engagiert ist.

Die Top-2 jeder Gruppe erreichen die Hauptrunde, die jeweils Dritt- und Viertplatzierten spielen um die Plätze 9 bis 16. Minimalziel ist der Klassenerhalt, der mit dem 14. Rang gesichert wäre. "Das große Ziel ist aber natürlich eine bessere Platzierung", stellt Failmayer klar.

Testspiele in der Sporthalle Trofaiach
30.04.: Österreich NF2000 - Slowenien NF2000 31:29 (18:16)
01.05., 11.00 Uhr: Österreich NF2000 - Slowenien NF2000

ÖHB-Kader Österreich NF2000
COSIC Anabel / Hypo NÖ (25.06.2000) - LB
DRAMAC Isabell / Hypo NÖ (17.05.2000) - RB, CB
DRAMAC Kristina / WAT Atzgersdorf (09.01.2002) - RB
FAILMAYER Johanna / ATV Trofaiach (16.01.2000) - LB
FEHRINGER Lilly / WAT Atzgersdorf (15.02.2001) - LW
IVANCOK Lena / MGA Fivers (29.03.2001) - GK
KOFLER Lea / WAT Atzgersdorf (09.08.2000) - CB
LEITNER Nora / HC Vöslau (05.05.2002) - LB
MAHR Sandra / WAT Atzgersdorf (13.07.2002) - PV
MARKSTEINER Adriana / SSV Dornbirn Schoren) (21.02.2000    ) - RB
MARTINOVIC Kristina / MGA Fivers (14.11.2001) - PV
MISIC Natali / ROOMZ HOTELS ZV Handball Wr. Neustadt (24.02.2000) - GK
NEIDHART Nina / HC Vöslau (16.06.2001) - LW
PANDZA Katarina / Hypo NÖ (17.04.2002) - LW
SCHLEGEL Klara / UHC Eggenburg (07.05.2001) - RB
SPALT Lisa / HIB Handball Graz (13.01.2002) - RW

Betreuerinnen
FRIDRIKAS Ausra (Team-Trainerin)
BUDECEVIC Marina (Co-Trainerin)
SPIRIDON Simona (Co-Trainerin)

Foto © ÖHB/Pucher

sportlive.at